Montana Cages Sydney
Höhe 180cm, Breite 90cm, Tiefe 70cm

299,00 €
inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

In Zusammenarbeit mit Montana Cages bietet der Vogelladen jetzt exklusive Modelle mit Erweiterungskits an, mit den Erweiterungskits kann ich die Länge meiner Voliere verdoppeln und beliebig viele Anbaukits nebeneinander verwenden. Die Breite des Montana Cage Sydney beträgt 90cm. Mit einem Anbaukit 180cm, mit 2 Anbaukits 270cm.

Modell Sydney

Drahstärke: 1,2mm, Abstand zwischen den Streben: 12mm.

Unsere Montana Cages Sidney ist geeignet für:

  • Kleinsittiche (Wellensittiche, Katharinasittiche oder Grassittiche)
  • Zwergpapageien (Unzertrennliche oder Sperlingspapageien)
  • Kanarienvögel
  • Prachtfinken
  • Beos
  • Langflügelpapageien (z.B. Mohrenkopfpapageine)
  • Grünzügelpapageien

Die Voliere hat die Maße 90cm x 185cm x 70cm (Länge X Höhe X Tiefe). An der Front befindet sich eine große Tür, an den Seiten 2 Nistkastentüren. Ein Vorteil ist, dass in der Voliere nichts vorgegeben ist. Der Standort der Sitzäste, sowie Standort und die Anzahl sowie Größe der Näpfe können frei nach den Bedürfnissen der unterschiedlichen Vogelarten gewählt werden.

Unser Tipp: Kaufen Sie 4 Näpfe in unserem Shop, dann stellen Sie sicher, das Ihnen immer ein sauberes Paar Näpfe bereitsteht.

Empfehlung: Wählen sie mindestens 2 feste Sitzäste und eine Schaukel. Bringen sie diese so an, dass die darunterliegenden Sitzäste und Näpfe nicht durch herabfallenden Kot verunreinigt werden.

Fragen und Antworten:

"Warum ist Grau eure einzige Volierenfarbe?"

Die in Zimmervolieren gehaltenen Vögel sind ausnahmslos Fluchttiere.

Das heißt, sie sind immer darauf angewiesen ihre Umgebung genau im Auge zu behalten und bei Gefahr (z.B. Schlangen oder Raubvögel) rechtzeitig die Flucht zu ergreifen.

Dieses panikartige Auffliegen kennt jeder Vogelhalter und auch trotz vieler Generationen von Vogelhaltung oder Handaufzucht gehört dieses Verhalten zu den vererbten Urinstinkten.

Es ist also wichtig, dass der Vogel seine Umgebung immer gut im Auge behalten kann.

Eine dunkle Farbe reflektiert das durch die Fenster einfallende licht am wenigsten.

Die Gitterstäbe blenden nicht, und der Vogel hat so den besten Blick auf die Umgebung außerhalb der Voliere.

Wie viele Vögel kann ich bei einer Verdoppelung der Volierengröße einsetzen?"

Als grobe Faustregel kann man bei einer Verdoppelung der Volierengröße 50% mehr Vögel einsetzen. Das ist aber nur eine grobe Faustregel. Generell gilt, das je größer die Flügelspannweite ist, des do weniger Besatz.

Zum Beispiel kann man in einer Sydney mit einem Anbaumodul (also einer Gesamtlänge von 180cm ohne Probleme 4 Paare unzertrennliche oder kleinsittliche halten, 2-3 Paare Nymphensittiche oder 1 Paar Mohrenkopfpapageien.